Nazariy Sadivskyy Belmonte | Spanischer Edelmann | Tenor

Nazariy Sadivskyy begann seine musikalische Ausbildung an der Musikschule in seinem Heimatort (Hauptfach Klavier) und setzte diese an einer Musikfachschule in Ternopil mit Hauptfach Gesang fort. Nach Abschluss der Musikfachschule im Jahre 2006 folgte das Studium mit Hauptfach Gesang an der Nationalen Ukrainischen Musikakademie in Kiew. (Klasse Prof. Mayboroda).

Von 2008 bis 2012 unternahm Nazariy Sadivskyy mehrere Konzertreisen mit dem Kiewer Symphonieorchester nach Canada, USA, Polen, Kirgisien und Estland. Als Mitglied des Opernstudios der Nationalen Ukrainischen Musikakademie sang er Hauptpartien in solchen Opernproduktionen wie „Jewgenij Onegin“ von Tschaikowsky (Lenskij), „Le Nozze di Figaro“ von Mozart (Don Basilio) u.a.

2016 nahm er teil am „Festival der jungen Stimmen“ in der Schweiz. Es folgten Auftritte in Basel, Bern (Kulturcasino) und Zürich (Tonhalle) Seit 2016 ist Nazariy Sadivskyy Ensemblemitglied der Nationalen Staatsoper Kiew.