Annina Schmid

Annina Schmid wird am 1980 in Ilanz geboren und wächst im Bündner Safiental auf. Während der Coiffeurlehre in Chur beginnt sie, regelmässig bei verschiedenen Theatergruppen mitzuwirken. Sie sammelt wichtige Erfahrungen in den Bereichen Maske, Schauspiel, Ton, Technik und Assistenz. 2003 schliesst sie die Ausbildung zur Maskenbildnerin an der Mannheimer Kosmetikschule ab. Annina Schmid lebt mit ihrer Familie in Chur und arbeitet als freischaffende Maskenbildnerin.

mehr

Eine Auswahl der Produktionen, in welchen Annina Schmid mitgewirkt hat:

  • Die Wolfshaut nach Hans Lebert, Theater Chur 2012, Regie Achim Lenz
  • Das Mass der Dinge von Neil LaBute, Klibühni Chur 2012, Regie Marco Luca Castelli
  • MacBeth von Giuseppe Verdi, Opera Viva Obersaxen 2012, Regie René Schnoz
  • Frollein Rache von Julian M. Grünthal/Shir Freibach, Kleintheater Luzern/Fabriktheater
  • Zürich/Tojo Bern/Tuchlaube Aarau 2012/13
  • Quartett von Heiner Müller, Klibühni Chur 2013, Regie Marco Luca Castelli
  • King Size von Christoph Marthaler, Theater Chur 2013, Regie Christoph Marthaler
  • Der Bürgerkrieg von Marcus Annaeus Lucanus, Theater Chur 2014, Regie Achim Lenz
  • Notlösung von Andri Perl, Theater Chur 2014, Regie Selina Gasser
  • O Ewigkeit, Zeit ohne Zeit, Bach-Kantaten BWV 102 & 20, Theater Chur 2014, Regie Peter Konwitschny
  • Sternenbestie – Die Alien-Revue, Klibühni Chur 2014, Regie Magdalena Nadolska/Felix Benesch