«Oh kühler Wald, wo rauschest du» - ein Rendezvous mit Brahms
Musik im Museum

Samstag, 12. Januar 2019

18.00, Bündner Naturmuseum, Chur

O kühler Wald, wo rauschest du,
in dem mein Liebchen geht?
O Widerhall, wo lauschest du,
der gern mein Lied versteht?
O Widerhall, o sängst du ihr
die süßen Träume vor,
Die Lieder all, o bring sie ihr,
die ich so früh verlor!

... (aus «5 Gesänge» von J.Brahms, Text
Clemens Brentano)

Passend zur Ausstellung «Wild auf Wald» spielt das Streicherquintett Brahms. In Bad Ischl komponierte er 1890 ein vermeintlich letztes Werk, das Quintett op. 111: «Sie können mit diesem Zettel Abschied nehmen von meinen Noten -
weil es überhaupt Zeit ist, aufzuhören» schrieb er dazu. Seinem Sinneswandel sei Dank - ein Jahr später fuhr er mit dem
Komponieren fort.



			
		

Zurück