Musik im Museum
Kammermusik

Samstag, 16. Dezember 2017

20.00, Bündner Kunstmuseum, Chur

Ernst Ludwig Kirchners Bilder erstrahlen oft in glühenden, blühenden Farben. Sein Leben verlief immer wieder in grau und schwarz. Der 1880 in Deutschland geborene Künstler setzte 1938 in Davos, wo er lange gelebt hatte, mit einem Schuss ins Herz seinem Leben ein Ende – einem Leben geprägt von Drogenabhängigkeit, Armut und Diffamierung, aber auch von glücklichen Schaffenszeiten, grosszügiger Unterstützung und selbstloser Solidarität. Wenn da nicht auch Musik zahllose Anknüpfungspunkte finden kann …!



			
		

Zurück