Rigoletto (Premiere)
Schlossoper Haldenstein

Freitag, 02. August 2013

20.30 Uhr, Schloss Haldenstein, Haldenstein

«La donna è mobile» singt der Herzog seine berühmte Kanzone, die in kaum einem Wunschkonzert fehlt. Doch «launisch» sind in Verdis Oper «Rigoletto» nicht – wie der Herzog meint – die Frauen, sondern die Männer. Während der eis- kalte Verführer sich über die angeblich so unsteten, untreuen und verlogenen Frauen lustig macht und bereits seine nächste Beute zu umgarnen versucht, entschliesst sich eine liebende Frau, an seiner Stelle zu sterben. Sehr fraglich, ob ein solcher Mann dieses Opfer wert ist ...

Verdis berühmte Oper um den Hofnarren Rigoletto und seine Tochter Gilda – ein Vogel im goldenen Käfig – zeigt hinter der wirkungsvollen Bühnenhandlung eine Fülle an grundlegenden menschlichen Problemen, die nicht nur am Hof von Mantua vorkommen.



						
Bild

Zurück