Maria Riccarda Wesseling
Barockes Adventskonzert

Sonntag, 14. Dezember 2014

17.00, Waldhaus Flims, Flims

Tickets

Barocke Arien sind pure Emotion. Die Handlung auf der Bühne hält an, und man nimmt sich Zeit, einen ausführlichen Blick auf die Gefühlslage der handelnden Person zu werfen. Von Verzweiflung ist die Rede, von Rache, von Hass, aber auch von Liebe, Sehnsucht oder Wunschträumen. Solche Gefühle kennt wohl jeder, und so ist die Bühnenhandlung gar nicht notwendig, um der Seelenlage in einzelnen Arien zu folgen.

Maria Riccarda Wesseling braucht man in Graubünden nicht vorzustellen: Die aus dem Kanton stammende Mezzosopranistin hat mit einem breiten Repertoire in teilweise aufsehenerregenden Produktionen die Opernbühnen der Welt erobert – einer ihrer Schwerpunkte liegt in der Musik des 18. Jahrhunderts, vor allem: Georg Friedrich Händel.

Mit Ilia Korol leitet ein Meister der Alten Musik die Kammerphilharmonie Graubünden – als Dirigent und vor allem auch als Geiger hat sich der heute in Österreich lebende Ukrainer weltweit einen Namen gemacht.

Maria Riccarda Wesseling, Mezzosopran
Maria Riccarda Wesseling

Programm

Georg Friedrich Händel
1685 –1759

Ouvertüre aus «Rinaldo»

«Quando mai»
Arie der Zenobia aus «Radamisto»

«Svegliatevi nel core»
Arie des Sesto aus «Giulio Cesare»

«Amarti, si, vorrei»
Arie der Agilea aus «Teseo»

Antonio Vivaldi
1678 –1741

Konzert für Streicher g-moll RV 152

Nicola Antonio Porpora
1686 –1768

«Alto Giove»
Arie des Aci aus «Polifemo»

Georg Friedrich Händel
1685 –1759

Sinfonia Bellica aus «Giulio Cesare»

«Se infiorito»
Aria des Cesare aus «Giulio Cesare»

Ouvertüre und Gavotte aus «Amadigi»

«Pena tiranna»
Arie des Dardano aus «Amadigi»

Georg Friedrich Händel
1685 –1759

Concerto grosso B-Dur op. 6 Nr. 7

«Scherza, infida»
Arie des Ariodante aus «Ariodante»

«Dopo notte»
Arie des Ariodante aus «Ariodante»

Kammerphilharmonie Graubünden

Leitung und Konzertmeister

Ilia Korol

Solistin

Maria Riccarda Wesseling,
Mezzosopran

Termin

Sonntag, 14. Dez. 2014
17.00 Waldhaus Flims

Einführung
16.30 Lounge Waldhaus Flims

Vorverkauf
Chur Tourismus
Tel. 081 254 50 60
Gästeinformation
Flims Laax Falera
Tel. 081 920 92 00

Zurück