Johann Sebastian Bach
Chorkonzert

Samstag, 03. Dezember 2016

19.30 Uhr, Martinskirche, Chur

Ein Kompendium der Kirchenmusik! Der Meister der protestantischen Kirchenmusik greift für sein letztes grosses Vokalwerk zum klassischen lateinischen Messtext der katholischen Kirche.

Überwältigender Chorklang, berührende Arien, komplexe Vielstimmigkeit: Johann Sebastian Bach bietet hier zum Gotteslob so ziemlich alles auf, was seine Zeit und vor allem die eigene Kompositionswerkstatt hergab – und vergessen wurde das Werk denn auch nie: Der katholische Haydn etwa besass eine Abschrift, und in der Berliner Singakademie beschäftigte man sich schon lange vor der legendären bahnbrechenden Wiederaufführung von Bachs Matthäus-Passion durch Felix Mendelssohn mit der Ausnahme-Messe.

Tiefe Religiosität in einem eigenen musikalischen Kosmos: ein klingendes Monument der Ökumene.



			
		

Zurück