Charlie Chaplin
Im Kino

Freitag, 20. Februar 2015

20.00, Waldhaus Flims, Flims

Tickets

Charles Chaplin war ein genialer Filmemacher und Schauspieler, das ist be-kannt. Was man vielleicht nicht im Kopf hat: Er war auch ein genialer Musiker, hat seine Filmmusiken selbst geschrieben …oder besser gesagt: diktiert. Denn – so heisst es – er kannte keine Noten und hat deshalb seinem Arrangeur die Melodien vorgesungen. «Lala-Methode» nannte er das. Herausgekommen ist eine Filmmusik, die den stummen Bildern die Gefühle erschloss; die Musik ist voller Pathos – und das Pathos ist echt.

Chaplin stand dem Tonfilm mit dem ge-sprochenen Wort zunächst kritisch gegenüber, und für «Lichter der Grossstadt» nutzte er die Tonspur ausschliesslich für – Musik. Das war um 1930 ein geschäftlich riskanter Anachronismus, aber die Tragikomödie um den Tramp, das Blumenmädchen und den Millionär wurde einer der erfolgreichsten Streifen Chaplins. «Lichter der Grossstadt» mit live gespielter Orchestermusik – das ist ein Kinoerlebnis, das man nicht alle Tage haben kann.

 

Charlie Chaplin

Programm

«Lichter der Grossstadt»

Kammerphilharmonie
Graubünden

Leitung

Andreas Klippert

Termin

Freitag, 20. Feb. 2015
20.00 Flims

Hotel Waldhaus Flims
Jugendstilsaal

Vorverkauf:
www.kammerphilharmonie.ch
Chur Tourismus
Tel. 081 254 50 60

Gästeinformation
Flims Laax Falera
Tel. 081 920 92 00

Das Waldhaus Flims bietet
vor dem Konzert ab 18.00 Uhr...

Apéro Buffet in der Lounge mit
Anti-Pasti Buffet &
Noudle Soup Station

...in der Pause

Anti-Pasti Buffet &
Noudle Soup Station
Popcorn, Glace & Cola

...nach dem Konzert

Lassen Sie den Abend
in einem der Pavillon-Restaurationen ausklingen...

...im Restaurant Epoca
...im Grand Restaurant Rotonde
...in der Chadafö Bar

Tischreservation vor
Konzertbeginn möglich
unter T 081 928 48 48

Zurück