Beethoven pur
Gastkonzert

Freitag, 25. April 2014

19.30 Uhr, Tonhalle, Zürich

Der heldische Beethoven, der ein ganzes Konzert lang nur wenig getrübten Es-Dur- Heroismus entfaltet.

Der entspannte Beethoven, der eine Sinfonie über die Stimmung des Landlebens an uns vorüberziehen lässt: Bäche rauschen, Menschen tanzen und ein Gewitter zieht herauf. Aber auch wenn die Vögel zwitschern und der Donner knallt – es gilt immer: «Mehr Ausdruck der Empfindung als Malerei».

... und eine Instrumentalheldin: Varvara Nepomnyashchaya, eine junge russische Pianistin, die beim Concours Géza Anda Jury und Publikum gleichermassen für sich einnahm.



			
		

Zurück