Preisträgerkonzert
Junge Solistinnen und Solisten aus Graubünden

Sonntag, 05. April 2020

17.00, Theater, Chur

Aus den Gewinnerinnen und Gewinnern des Schweizerischen Musikwettbewerbs 2018 und 2019 werden an einem Vorspiel am 25. Januar 2020 junge Solistinnen und Solisten aus dem Kanton Graubünden ausgewählt, die sich am Preisträgerkonzert am 5. April mit der Kammerphilharmonie vorstellen können. Mit verschiedenen Konzertsätzen für die jeweiligen Instrumente wird ein buntes Programm entstehen.

Fest steht jedoch schon ein Stück musikalischer Weltliteratur, das nicht nur die kleinen Geschwister der Preisträgerinnen und Preisträger begeistern dürfte, sondern gleichermassen ihre Eltern, Grosseltern und Urgrosseltern: Mit dem musikalischen Märchen «Peter und der Wolf» hat Sergej Prokofjew eine charmante Geschichte für Kinder so ernsthaft erzählt, dass man auch als Erwachsener staunend zuhört. Und wer dächte nicht bei der Oboe sofort an die Ente, beim Fagott an Peters Grossvater oder bei der Klarinette an die Katze?

 



			
		

Zurück