«Lastwagenkonzert»
Die Kammerphilharmonie Graubünden bringt Musik ins Rollen

Freitag, 14. August 2020

18.00 Uhr, Vor der Sala Grava, Savognin

Für einmal ist der Konzertsaal der Kammerphilharmonie Graubünden ein Lastwagen. Die Formation «Circusbanda» reist im August in fünf Bündner Ortschaften und spielt auf zentralen Plätzen ein Gratis-Konzert. Die «Circusbanda» lässt es krachen. Auf dem Programm stehen unter anderem die Feuerwerksmusik von Georg Friedrich Händel und Zirkusmusik, vom «Einzug der Gladiatoren» über «Salto Mortale» bis hin zu Lys Assias «Oh mein Papa», der ja bekanntlich ein Clown war.

Dieses für die Klassikszene aussergewöhnliche Projekt ist unter grossem Engagement der beteiligten Musiker entstanden. Franco Mettler, Stammspieler der Kammerphilharmonie Graubünden, stellte das Programm und die Musiker zusammen. Eckart Fritz, Perkussionist der Kammerphilharmonie Graubünden und selbst Lastwagenfahrer, organisierte in kürzester Zeit einen geeigneten fahr- und bespielbaren Untersatz. Klar, dass er den Lastwagen höchstpersönlich zu den Konzertstandorten chauffieren wird. Komplettiert werden die Musiker der Kammerphilharmonie Graubünden von Klarinettist Domenic Janett, Mitglied der Ländlergruppe «Ils Fränzlis da Tschlin».

 

Im Fall von schlechtem Wetter findet das Konzert in der Mehrzweckhalle Sala Grava statt. Wir informieren Sie über den Konzertort am Vortag ab 16.00 Uhr auf der Homepage oder telefonisch unter 081 253 09 45.

 

Eintritt frei | Wenn Ihnen das Konzert gefallen hat, freuen wir uns über eine Unterstützung vor Ort.

Anmeldung per Formular

Wir bitten Sie sich für das Konzert anzumelden. Aufgrund der Corona-Situation sind wir als Veranstalter verpflichtet, die Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher aufzunehmen. Pro Gästegruppe ist eine Kontaktperson ausreichend. Diese Daten werden nur im Fall einer Erkrankung an die Behörden weitergeleitet.



			
		

Anmeldung zum Konzert

 

Zurück